Wisst ihr, was ich an meinem Urlaub in fremden Ländern immer besonders toll finde? Das Essen. Denn über fast nichts anderes spürt (beziehungsweise schmeckt) und erlebt man das Flair einer fremden Kultur so sehr wie über deren Küche.

So unterschiedlich die Nationen, so unterschiedlich ist nämlich auch deren Kulinarik. Ob Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte, seltene Obst- und Gemüsesorten oder einfach außergewöhnliche Gewürze – da wird jedes Urlaubsziel schwenkbar und hinterlässt so einen ganz unverkennbaren und unvergesslichen “Geschmack”.

Das Flair des Auslandes wird schon in dessen Städten schmeckbar. Denn obwohl hier natürlich viele auch internationale Einflüsse hinzukommen, landestypische Küche gibt es dennoch zu entdecken. Ob dänisches Softeis in Kopenhagen oder original Pizza Margerita in Neapel – die Welt des Essens ist unendlich! Zeit für, sie zu erkunden und den Geschmack der Welt zu erleben!